Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines: Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle unsere Angebote, Verkäufe, Lieferungen und Leistungen und werden Inhalt des Vertrages.Mit der Auftragserteilung gelten diese Bedingungen als angenommen.
Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
2. Angebote und Aufträge:
Unsere Angebote sind freibleibend, sofern sie nicht in schriftlicher Form als verbindlich bezeichnet sind. Ein wirksamer Vertrag kommt daher erst duch unsere Auftragsbestätigung oder die Auslieferung der Ware zustande.
Soweit nicht anders angegeben, hält sich die Firma Avantgarde an ihre Angebote 30 Tage gebunden.
3. Lieferzeiten:
Alle genannten Liefertermine sind unverbindlich und gelten als nur annähernd vereinbart, soweit sie nicht von uns als verbindlich bezeichnet worden sind.
Wird uns die Leistung aufgrund höherer Gewalt oder aus anderen außergewöhnlichen und unverschuldetetn Umständen ganz oder teilweise vorrübergehend unmöglich oder erheblich erschwert, so verlängert sich die vereinbarte Lieferzeit um die Dauer des Leistungshindernisses. Gleiches gilt für eine gesetzliche oder vom Käufer gesetzte Frist für die Leistungserbringung. Der Kunde darf Teillieferungen nicht ablehnen.
Dauert das Leistungshindernis länger als 2 Monate an, sind sowohl der Kunde, als auch wir zum Rücktritt berechtigt, soweit der Vertrag noch nicht durchgeführt ist.
Bei etwaigen Lieferverzug, der nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, sind Schadenersatzansprüche jeder Art ausgeschlossen.
4. Lieferung und Zahlung:
Alle unsere Preise gelten ab Werk. Wird von unseren Kunden eine Lieferung oder Versand (z.B. persönliche Lieferung, Paketdienst oder Eilsendung) gewünscht, gehen wir, soweit möglich, darauf ein und stellen sie dementsprechend in Rechnung.
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben wurde.
Sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, sind wir zu Teillieferungen in zumutbarem Umfang berechtigt, sofern uns dies für eine zügige Abwicklung sinnvoll erscheint. Teillieferungen werden einzeln berechnet, Versandkosten nur einmalig.
Alle unsere Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen. Bei Erstbestellungen oder bei einem Auftragsvolumen ab 500,00 €uro behalten wir uns vor, bis zu 50% Vorkasse als Direktüberweisung oder in Bar zu verlangen.
Der Kunde kommt auch ohne eine Mahnung unsererseits in Verzug, wenn wir nicht innerhalb von 14 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung über den berechneten Betrag verfügen können.
Gerät der Käufer mit einer Zahlung in Verzug, werden sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus der Geschäftsverbindung mit uns sofort fällig. In diesem Fall sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt an Zinsen in gesetzlich festgelegter Höhe zu verlangen.
5. Gewährleistung und Haftung:
Die Firma Avantgarde gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs keine Material- und Fabrikationsfehler aufweist und die zugesicherten Eigenschaften hat.
Der Käufer hat die empfangene Ware bzw. Dienstleistung auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind vom Kunden innerhalb von 7 Tagen schriftlich mitzuteilen. Bei berechtigter Reklamation gewährleisten wir kostenlose Nachbesserung oder kostenlose Ersatzlieferung. Erst wenn Mängel innerhalb angemessener Frist unsererseits nicht behoben werden, kann der Käufer Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Wir übernehmen keine Gewährleistung für Mängel die durch unsachgemäßen oder nicht dem spezifizierten Verwendungszweck entsprechenden Gebrauch entstehen. Für Dienstleistungen des hervorgehenden Inhaber und normale Abnutzungserscheinungen wird keine Haftung übernommen. Gewährleistungsansprüche gegen die Fa. Avantgarde stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar. Werden an gelieferten Gegenständen und ausgeführten Beschriftungsarbeiten Veränderungen durch den Auftraggeber oder Dritte vorgenommen, ist die Haftung des Auftragnehmers ausgeschlossen, es sei denn, der Auftraggeber weist nach, dass die Veränderung für den entstandenen Schaden nicht ursächlich ist.
6. Urheberrecht:
Alle Texte, Bilder, Informationen unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Das Copyright für veröffentlichte, der Fa. Avantgarde selbst erstellte Objekte bleibt allein bei dieser. Die Vervielfältigung oder anderweitige Verwendung dieser Text-, Bild- oder sonstiger Objekte in anderen Elektronischen oder gedruckten Publikationen bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Fa. Avantgarde.
7. Verweise und Links:
Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG- nur dadurch verhindert werden, das sich der Autor ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Die Fa. Avantgarde distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der verknüpften Seiten und erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

gültig ab 01.01.2015